Wohnungspolitik Schweiz ist eine Informationsplattform über den gemeinnützigen Wohnungsbau. Auf der Startseite finden Sie Neuigkeiten und Dokumente aus der Wohnungspolitik, in chronologischer Reihenfolge.
Auf der Seite "Dokumente" sind Grundlagendokumente abgelegt.

Gemeinnütziger Wohnungsbau

Wohnungspolitik Bund

Wohnungspolitik Kantone

Wohnungspolitik Gemeinden

18.05.2016
Vorsorgegelder für den gemeinnützigen Wohnungsbau dienstbar machen
Gründung zweier gemeinnütziger Aktiengesellschaften
> Details
 
17.05.2016
Ostschweiz: Eine "Genossenschaft der Genossenschaften" soll grosse Projekte stemmen
Schub für den gemeinnützigen Wohnungsbau
> Details
 
02.05.2016
Starke Selbsthilfe der Genossenschaften
Die Stiftung Solidaritätsfonds erhielt 2015 so viele Zuwendungen wie noch nie
> Details
 
16.04.2016
Schub für den gemeinnützigen Wohnungsbau in der Ostschweiz
Gründung einer Genossenschaft der Genossenschaften
> Details
 
08.03.2016
Bülach ZH: 550 gemeinnützige Miet- und Eigentumswohnungen auf dem Vetropack-Areal
Das siegreiche Projekt des Architekturwettbewerbs wurde präsentiert. Baubeginn 2018
> Details
 
26.02.2016
Auch 2014 zahlten Genossenschafter 15-20% weniger Miete
Neueste Strukturerhebung des Bundesamts für Statistik
> Details
 
05.02.2016
Arbon TG: Eine Stadtzürcher Wohnbaugenossenschaft steigt im grossen Stil auf dem Saurer-Areal ein
Die "Baufreunde" haben einen Kredit für rund 200 Wohnungen genehmigt.
> Details
 


> Frühere Meldungen
18.03.2016
"Gemeinsam für mehr zahlbaren Wohnraum"
Tagung des Mieterverbands diskutierte Lösungen für Gemeinden, Genossenschaften und MieterInnen
> Details
 
03.12.2015
"Staat proftiert von gemeinnützigem  Wohnungsbau"
Fakten, Zusammenhänge und Argumente in der Zeitschrift "Volkswirtschaft" des WBF
> Details
 
12.11.2015
"Zukunft Wohnen: Qualität und Innovation als Schlüssel zum Erfolg"
Fachtagung des Bundesamts für Wohnungswesen
> Details
 
04.09.2015
Wohnbaugenossenschaften Schweiz unterstützt die Volksinitiative „Mehr bezahlbare Wohnungen“
Beginn der Unterschriftensammlung
> Details
 
26.06.2015
Vor- und Nachteile der Objekt- und der Subjekthilfe
Ein Argumentarium von Wohnbaugenossenschaften Schweiz bezeichnet die Unterstützung von Wohnbaugenossenschaften (Objekthilfe) als nachhaltiger
> Details
 
20.06.2015
Mieterverband beschliesst Volksinitiative 'Mehr bezahlbare Wohnungen'
10% der Neubauwohnungen sollen von gemeinnützigen Bauträgern stammen
> Details
 
05.05.2015
Zweite Etappe der RPG-Revision wird sistiert
Damit gibt es vorläufig auch keine Festlegung der wohnungspolitischen Zielsetzungen in der Raumplanung
> Details
 


> Frühere Meldungen
06.06.2016
GE: Nein zum befürchteten Kaufzwang für Mieter unter Kündigungsandrohung
Sieg der Linken und des Mieterverbands
> Details
 
11.05.2016
VD: "Vorkaufsrecht light"
Immobilienverbände und Rechtsparteien ergreifen das Referendum, während der Mieterverband seine Initiative zurückzieht.
> Details
 
28.02.2016
GE: 1500 bezahlbare Wohnungen dank Wegzug der Armee vom Areal les Vernets
68% Ja für einen Kredit für eine neue Kaserne
> Details
 
28.02.2016
BS: Der Kanton darf seine Grundstücke in der Regel nur noch im Baurecht abgeben
Überwältigens Volksmehr für die Bodeninitiative
> Details
 
20.02.2016
VD: Neuer Anlauf der Regierung für ein "paquet logement"
> Details
 
13.01.2016
VD: Der grosse Rat versenkt den Kompromissvorschlag für ein "paquet logement"
Der Mieterverband hatte angekündigt, seine Wohn-Initiative nicht zugunsten des Kompromisses zurückzuziehen
> Details
 
17.11.2015
VD: Das Kantonsparlament berät das "paquet logement"
Harte Auseinandersetzungen um den umfangreichen Gegenvorschlag zur wohnpolitischen Initiative des Mieterverbands
> Details
 


> Frühere Meldungen
06.06.2016
Das Volk stellt Weichen für bezahlbares Wohnen in zahlreichen Gemeinden
> Details
 
24.05.2016
Zürich: Bereits 29,3% gemeinnützige Wohnungen
Aber das Ziel von 33% aller Mietwohnungen bis 2050 wird dennoch nicht einfach zu erreichen sein
> Details
 
22.04.2016
Luzern: Genossenschaften zahlen Baurechtszins im voraus, dafür günstiger
Stadt und 5 Genossenschaften einigen sich über die Modalitäten zur Vergabe der Industriestrasse
> Details
 
22.04.2016
Frauenfeld gibt sich ein Reglement über die Förderung von preisgünstigem Wohnraum
Gegenvorschlag zu einer Volksinitiative, die zurückgezogen wird, wenn kein Referendum ergriffen wird
> Details
 
17.04.2016
Schaffhausen lehnt drei wohnpolitische Volksinitiativen ab
> Details
 
05.04.2016
Thun: Entwurf für eine Wohnstrategie vorgestellt
U.a. sollen die Wohnbaugenossenschaften gestärkt werden
> Details
 
24.03.2016
Biel: Neustart zur Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus
Der Entwurf eines umfassenden Reglements geht in Vernehmlassung
> Details
 


> Frühere Meldungen